So starten Sie einen Kindersalon

Kindersalon-Dienstleistungen machten im Jahrtausend nur 10 Prozent des allgemeinen Salonmarktes aus, aber die unerschlossenen potenziellen Märkte ziehen weiterhin neue Franchise-Unternehmen und unabhängige Salons an. Dieses Spezialgeschäft für Körperpflegeprodukte erfordert Salonleistungen, um den Jugendmarkt zu bedienen und Eltern und Erziehungsberechtigte anzulocken. Salons, in denen die üblichen Buntstift- und Bastelaktivitäten sowie Ballontiere angeboten werden, locken Kunden an, aber Haarpflegeeinrichtungen mit speziellen Dienstleistungen, die auf die lokalen Märkte zugeschnitten sind, ziehen junge Kunden und Erziehungsberechtigte an.

Bestimmung des Marktes

Um einen Salon für Kinder zu eröffnen, muss eine grundlegende Marktuntersuchung Ihres geografischen Zielgebiets durchgeführt werden, um festzustellen, ob ein auf Jugendliche ausgerichtetes Unternehmen für Körperpflegeprodukte erforderlich ist. Während der potenzielle Geschäftsinhaber die Umfrage durchführen kann, nutzen viele Startups professionelle Forschungsdienste mit Erfahrung in der Verfolgung lokaler Marktbedingungen und -trends. Marktstudien erheben statistische Daten über die Anzahl der in der Region lebenden Familien, das Alter der Kinder in diesen Familien und das durchschnittliche Familieneinkommen.

Eine detaillierte Unternehmensbewertung umfasst auch eine sekundäre, unabhängige Umfrage, um die kommerziellen Trends in der Zielregion zu verfolgen. Diese Überprüfung untersucht die Verkehrsmuster potenzieller Salonkunden, den nahe gelegenen Salonwettbewerb und die Nähe zu Familienaktivitäten, einschließlich familienorientierter Restaurants und nahegelegener Schulen, öffentlicher Parks und Gemeindezentren. Die Positionierung eines Salons in der Nähe dieser Standorte bedeutet, Kunden für nahegelegene Dienstleistungen zu gewinnen.

Entscheidung für Dienstleistungen

Salons verdienen Einkommen durch Haarschnitte und Styling sowie durch damit verbundene Pflege und Dienstleistungen. Die Einnahmen aus der damit verbundenen Kundenbetreuung in Erotiksalons lassen sich gut auf den Jugendsalonmarkt übertragen. Machen Sie eine Umfrage zu den Kinderservices in dem für Ihren Salon vorgesehenen Bereich und überlegen Sie, welche Arten von Zusatzservices zu Ihrem neuen Geschäft passen. Wenn Ihr neues Unternehmen auf Teenager oder Tweens abzielt, gründen Sie eine Boutique für Retro-, Gebraucht- oder neue Kleidung. Erwägen Sie, ein Gebäude mit einem Dermatologen oder Kieferorthopäden zu teilen. Diese Partnerschaft ermöglicht es Patienten, die diese Dienste in Anspruch nehmen, für einen Haarschnitt, ein Styling oder eine Nagelpflege in Ihrem Salon vorbeizuschauen.

Thema auswählen

Themensalons helfen den Kunden, sich auf die angebotenen Dienstleistungen zu konzentrieren und bieten auch Augenweiden und Interesse für junge Salonbesucher. Während ein Thema Kunden für einen einmaligen oder erneuten Besuch anzieht, interessiert ein eng fokussiertes Thema möglicherweise nicht Kinder im Grundschulalter, die zu wiederholten Besuchen zurückkehren. Verschiedene Themenzimmer sorgen für eine fortgesetzte Neuheit für Salons mit einer vielfältigen Jugendkundschaft. Die Ausrichtung jedes Zimmers auf eine bestimmte Altersgruppe bedeutet, dass sich jüngere Kunden nicht eingeschüchtert fühlen und ältere Kinder sich in einem auf Jugendliche ausgerichteten Styling-Raum nicht fehl am Platz fühlen.

Rekrutierung von Mitarbeitern

Nicht jeder hat Spaß an Kindern und nicht alle lizenzierten Barbiere und Stylisten haben Talent auf ihrem Gebiet. Die doppelte Forderung, das erforderliche Salonpersonal mit den Fähigkeiten zu finden, Haare zu stylen und junge Kunden zu streiten, schränkt Ihre Möglichkeiten zur Einstellung von Salons ein. Bevor Sie sich entscheiden, einen Jugendsalon zu eröffnen, sollten Sie den lokalen Arbeitsmarkt untersuchen, um sicherzustellen, dass der Bereich Ihren Personalbedarf deckt. Führen Sie ein potenzielles Einstellungsmeeting durch oder lagern Sie einen Headhunter aus, um das qualifizierte Personal vor Ort zu bewerten.