So senden Sie eine SMS von Unix

Wenn Ihr Unternehmen Telefonmarketing betreibt und Sie Unix- oder Linux-Workstations wie Ubuntu-PCs verwenden, stehen Ihnen einige Tools für die Werbung zur Verfügung. Einer davon ist der Befehl "mailx", mit dem Sie E-Mails von der Unix-Befehlszeile aus senden können. Verwenden Sie diesen Befehl, um E-Mails direkt an die Textpostfächer der Benutzer zu senden, indem Sie Ihre E-Mails über die SMS-Systeme ihrer Netzbetreiber an die Telefonnummern der Benutzer weiterleiten.

1

Klicken Sie auf das Ubuntu-Dash-Symbol, geben Sie "Terminal" in die Suchleiste ein und klicken Sie auf das Terminal-Symbol, das in den Suchergebnissen angezeigt wird.

2

Bestimmen Sie den E-Mail-Träger Ihres beabsichtigten Empfängers (siehe Ressourcen). Korrelieren Sie dies mit der Telefonnummer des Empfängers, um eine Adresse zu erstellen, an die Ihre E-Mail weitergeleitet wird. Ein Kunde mit der Nummer 123-456-7890 im T-Mobile Netz hätte beispielsweise die Adresse [email protected]

3

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um eine Kurznachricht per Mailx an den SMS-Posteingang des Kunden zu senden:

Echo "Nachricht" | mailx -s "Betreff" [email protected]