Vor- und Nachteile der Personalabteilung

Als Inhaber eines kleinen Unternehmens könnte die Zeit kommen, in der Sie vor der Entscheidung stehen, eine eigene Personalabteilung entweder intern oder extern hinzuzufügen. Laut Unternehmensberater Ethan A. Winning muss die HR-Rolle in der Regel von mehr als einer Person übernommen werden, wenn ein Unternehmen 50 Mitarbeiter erreicht. Das Hinzufügen einer Personalabteilung bietet sowohl Vor- als auch mögliche Nachteile.

Entlastung

Wenn Ihr kleines Unternehmen wächst und Sie weiterhin Mitarbeiter und möglicherweise sogar zusätzliche Standorte hinzufügen, wird es immer schwieriger, jeden Aspekt Ihres Unternehmens im Mikromanagement zu verwalten. Wenn Sie eine Personalabteilung hinzufügen, müssen Sie nicht so direkt in zeitaufwändige Aufgaben wie Personalbeschaffung, Verwaltung von Sozialleistungen sowie Entwicklung und Implementierung von Personalrichtlinien und -verfahren involviert sein. Stattdessen können Sie sich mehr auf wichtige Themen wie Umsatzsteigerung und Gewinnung von Marktanteilen konzentrieren.

Einhaltung der Compliance

Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie die zahlreichen Regeln und Vorschriften einhalten, die die Personalbeziehungen und das Management regeln. Personalfachleute verfügen über das Fachwissen in Bereichen wie diskriminierende Praktiken und Entschädigungsgesetze. Dies verhindert, dass Sie gegen Vorschriften verstoßen, von denen Sie möglicherweise nicht einmal gewusst haben, dass sie existieren. Dabei können Sie kostspielige Bußgelder und möglicherweise sogar Rechtsstreitigkeiten vermeiden und gleichzeitig den guten Ruf Ihres Unternehmens bewahren.

Aufgeben der Kontrolle

Ein Nachteil beim Hinzufügen einer Personalabteilung besteht darin, dass Sie die Kontrolle über die Funktionsweise Ihres Unternehmens aufgeben müssen. Andere Personen haben nun die Verantwortung, wichtige Entscheidungen in Schlüsselbereichen zu treffen, einschließlich Einstellung und Personalbeziehungen. Wenn Sie Außenstehende in Ihr Unternehmen einbeziehen oder sogar Personalfunktionen auslagern, besteht das Risiko, dass sich diese Personen nicht vollständig an die Nuancen Ihres Unternehmens anpassen und Entscheidungen treffen, die nicht im besten Interesse Ihres Unternehmens liegen.

Zeit und Geld

Es braucht Zeit, um eine Personalabteilung erfolgreich zu implementieren. Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis Sie das Personal eingestellt oder die richtige Firma gefunden haben, wenn Sie die Funktion lieber auslagern möchten. Es wird wahrscheinlich auch eine Lernkurve geben, während die neue Abteilung sich einarbeitet, sowie eine lange Eingewöhnungszeit für Sie und Ihre Mitarbeiter. Je nachdem, wie groß Ihre Personalabteilung ist, kann dies erhebliche Kosten für Ihr Unternehmen bedeuten.