So löschen Sie ein SSL-Zertifikat auf Barracuda

Sie verwalten Ihren eigenen Server und verwalten seine Sicherheit über Barracuda- und Secure Sockets Layer-Zertifikate. Sie haben Zertifikate importiert, eingerichtet und auf andere Server exportiert. Laut der Zertifizierungsstelle DigiCert schreiben Best Practices vor, dass Sie Zertifikate nach dem Export löschen. Diese Aufgabe ist einfach, solange Sie das Dienstprogramm DigiCert verwenden, das Sie zum Installieren der Zertifikate verwendet haben.

1

Starten Sie das DigiCert-Zertifikatsdienstprogramm für Barracuda. Eine Liste der installierten Zertifikate wird angezeigt.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Zertifikat, das Sie löschen möchten, und wählen Sie dann "Zertifikat löschen" aus dem Einblendmenü.

3

Klicken Sie im Popup-Fenster auf die Schaltfläche "Ja", um den Löschvorgang abzuschließen und das Zertifikat von Ihrem Barracuda-Server zu entfernen.