Wie man eine Wertschöpfungskettenanalyse durchführt

Eine Wertschöpfungskette ist eine lineare Reihe von Aktivitäten, die einem bestimmten Produkt einen Mehrwert verleihen und diesen Wert dem Endverbraucher vermitteln. Die Analyse von Wertschöpfungsketten kann auf der Ebene einer ganzen Branche oder auf der Ebene eines einzelnen Unternehmens erfolgen. Durch die Durchführung einer Wertschöpfungskettenanalyse können Sie Wege finden, wie Ihr Unternehmen die Bedürfnisse Ihrer Kunden besser erfüllen und ihnen einen höheren Wert vermitteln kann.

1

Untersuchen und analysieren Sie die Aktivitäten, durch die Ihr Unternehmen mit seinen Produkten und Dienstleistungen einen Mehrwert für die Wirtschaft schafft. Definieren Sie die Methoden, mit denen Sie die qualifiziertesten Mitarbeiter für Ihr Unternehmen gewinnen. Erstellen Sie eine Liste mit Möglichkeiten, wie Sie Ihren Mitarbeitern Anreize für hohe Leistungen bieten. Erläutern Sie die Methodik des Unternehmens, wenn es um die Identifizierung und Implementierung neuer Technologien geht. Zeigen Sie, wie das Unternehmen nützliches Feedback von seinen Kunden erhält.

2

Identifizieren Sie, wie Kunden aufgrund Ihrer Aktivitäten einen höheren Wert in Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung wahrnehmen können, und weisen Sie diesem Wert eine numerische Darstellung zu. Zum Beispiel können Kunden Ihre überlegenen Rekrutierungsmethoden möglicherweise nicht direkt wahrnehmen, aber sie können die Auswirkungen solcher Methoden durch den überdurchschnittlichen Kundenservice wahrnehmen, den sie erhalten, wenn sie anrufen.

3

Suchen Sie nach Mängeln bei der Umsetzung der Unternehmensrichtlinien und -praktiken. Sie haben zum Beispiel auf dem Papier vielleicht ausgezeichnete Recruiting-Strategien, aber wenn Ihre Personalabteilung diese Strategien nicht anwendet oder umsetzt, können Sie nicht erwarten, dass sie zu einer tatsächlichen Wertsteigerung führen.

4

Entwickeln Sie einen Plan für die Veränderung. Stellen Sie eine Liste umsetzbarer Richtlinien zusammen, die Sie ergreifen können, um die Wertschöpfung Ihres Unternehmens zu verbessern. Formulieren Sie auch Möglichkeiten, wie Sie besser sicherstellen können, dass vorhandene Richtlinien zu tatsächlichen Wertschöpfungspraktiken führen.