So erstellen Sie Ihre eigenen Großhandelsetiketten

Jeder Großhandelsunternehmer fragt sich unweigerlich, ob er eine professionelle Design- und Druckfirma beauftragen oder Etiketten mit einer hauseigenen Software erstellen soll. Obwohl die Verwendung einer professionellen Firma ein professionelles Ergebnis garantiert, kann die Herstellung Ihrer eigenen Etiketten viel weniger kosten, wenn Sie alle Schritte vom Design bis zur Produktion mit Geduld ausführen, klar verstehen, wie Sie mit Ihrer hauseigenen Software bearbeiten, importieren und drucken und haben ein hochwertiger Drucker.

1

Kaufen Sie leere Großpackungen mit bedruckbaren Etiketten bei einem großen Etikettenanbieter wie Avery Dennison Corporation in der gewünschten Größe für Ihr Produkt - bis zu 8 1/2 x 11 Zoll. Siehe Ressourcen. Denken Sie daran, dass Sie, um Kosten für vorgeschnittene Etikettenblätter zu sparen, auch 8 1/2-mal-11-Zoll-Etiketten kaufen können, um sie in kundenspezifische kleinere Größen zu schneiden.

2

Verwenden Sie Desktop-Publishing-Software wie Microsoft Publisher, um Ihre Produktetiketten mit einer voreingestellten Etikettenvorlage zu gestalten.

3

Wählen Sie die Größe oder den Stil des Etiketts für Ihr Projekt aus der Vorlagenliste aus und gestalten Sie Ihr Produkt mit den angebotenen Textoptionen oder importieren Sie Ihre eigene Textschrift oder Ihr eigenes Design, Grafiken und Bilder Ihrer Wahl. Denken Sie daran, während des gesamten Entwurfsprozesses wiederholt zu speichern. Wenn Sie sich entschieden haben, Etiketten mit einer Größe von 8 1/2 x 11 Zoll zum Verkleinern zu kaufen, fahren Sie mit Schritt 5 fort, um Ihre Etiketten zu drucken.

4

Drucken Sie ein einzelnes Testetikett von Ihrem Blatt, um sicherzustellen, dass alle Etiketten, wenn sie in Ihrem Drucker ausgerichtet sind, genau so gedruckt werden, wie sie auf Ihrem Computerbildschirm erscheinen. Sie können den Rest der Etiketten auf dem Blatt später wiederverwenden, indem Sie die Testetiketten in Ihren Druckoptionen vor dem Drucken bearbeiten. Mit dieser Methode werden nicht nur Probleme mit der Text- oder Bildausrichtung während des endgültigen Drucks behoben, sondern es kann auch bestätigt werden, ob die von Ihnen ausgewählte Farbe fast oder genau wie angezeigt gedruckt wird - beispielsweise die Intensität, der Ton, die Sättigung und die Helligkeit der Farben in dein Design.

5

Drucken Sie Ihre Etiketten mit Ihren 8 1/2-mal-11-Zoll-Etiketten. Richten Sie Ihre Etiketten nach dem Drucken mithilfe der Linealführung Ihres handelsüblichen Papierschneiders in einem Stapel aus und schneiden Sie sie zu.