Kann der Droide auf dieselben Apps wie das iPhone zugreifen?

Das Droid von Motorola ist ein Android-Smartphone, das Apps aus dem Android Market empfängt. Im August 2011 umfasste der Android Market rund 250.000 Apps. Viele von ihnen tragen den gleichen Titel wie die App-Store-Version, können aber ganz unterschiedlich sein. Ein Droide kann nicht direkt auf eine iPhone-App zugreifen, da er unterschiedliche Formate verwendet. IPhone Apps verwenden ipa, während die Androids apk sind. Daher müssen Entwickler eine Version einer App für Android und eine andere für das iPhone codieren.

Auswahl

Das iPhone hat Zugriff auf etwa 200.000 Apps mehr als ein Android. Obwohl es eine größere Auswahl gibt, gibt es eine Fülle einfacher Apps, darunter Bubble Poppers, Taschenlampen und Krachmacher. Der Droid Market hat fast die gleichen App-Kategorien wie ein iPhone, z. B. Spiele, Finanzen, Bücher und Medizin. Täglich werden mehr als 600 neue Apps zum App Store hinzugefügt. Das Android sieht durchschnittlich 3.000 tägliche App-Einreichungen.

Ähnlichkeiten

Die beliebtesten und bekanntesten Unternehmen verfügen über Apps auf dem Droid und dem iPhone. Sie werden keine Probleme haben, eine App für E-Mail oder Ihre bevorzugte Social-Networking-Site zu finden. Die Yahoo! Die Mail-App hat beispielsweise auf beiden Plattformen die gleichen Grundfunktionen. Neue Funktionen, die auf der iPhone-Version gefunden wurden, werden schließlich durch ein Update zum Android hinzugefügt.

Unterschiede

Die verfügbaren Funktionen von Android-Apps gegenüber der iPhone-Version weisen oft erhebliche Unterschiede auf. Entwickler haben es leichter, für das iPhone zu entwickeln, da das Betriebssystem und die Hardware für die meisten Handys ähnlich sind. Es gibt eine viel größere Auswahl an Androiden, die jeweils unterschiedliche Einschränkungen hinsichtlich Prozessor, Grafik, Speicher und Speicher aufweisen. Ältere Android-Telefone waren auf den auf dem Telefon vorhandenen Speicherplatz beschränkt, was die Entwickler dazu zwang, Apps zu erstellen, die nur wenige Megabyte groß waren.

Qualität

Aufgrund der unterschiedlichen Dateigröße mangelt es vielen Spielen auf Android im Vergleich zu ihren iPhone-Versionen an Qualität. Ein hochwertiges Adventure-Spiel wäre beispielsweise etwa 200 MB bis 1 GB groß, während die meisten Android-Spiele weniger als 20 MB groß sind. Mit der Veröffentlichung von mehr High-End-Android-Smartphones tauchen Spiele mit besserer Qualität auf, insbesondere da aufgrund der SD-Kartenkompatibilität zusätzlicher Speicher verfügbar ist.