So öffnen Sie einen Dessertplatz

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Geschäft auf Dekadenz auszurichten, müssen Sie das Bedürfnis nach Feiern und Extravaganz besser erfüllen als Ihre Konkurrenten. Führen Sie Marktforschungen durch, um die Bedürfnisse in Ihrer Gemeinde zu ermitteln. Konzentrieren Sie sich in jeder Phase des Dessert-Place-Prozesses auf Ihren Zielmarkt. Beginnen Sie mit der Erstellung eines aussagekräftigen Geschäftsplans, um Ihre voraussichtlichen Ausgaben, Speisekarte, Marketingplan und Personalbedarf darzustellen.

1

Wählen Sie Branding-Farben, -Formen und -Wörter, um Ihren Nachtisch zu ergänzen. Denken Sie an Ihr Produkt. Zum Beispiel hat New York City einen erfolgreichen Dessertladen namens Rice to Riches, der sich auf die Herstellung von hochwertigem Milchreis konzentriert. Berücksichtigen Sie bei der Erstellung Ihres Konzepts Ihren Firmennamen, das Logodesign und die Dekorfarben. Heben Sie hervor, welche Attribute Ihr Lokal von ähnlichen Restaurants unterscheiden. Wenn Ihre Desserts glutenfrei, ganz natürlich, biologisch oder nur mit lokalen Zutaten gebacken sind, teilen Sie dies in Ihren Branding- und Marketingmaßnahmen mit. Wenn Ihre Pralinen nach einem Rezept aus drei Generationen hergestellt wurden, teilen Sie diese Informationen mit. Wählen Sie Farben für Ihr Logo, Ihre Uniformen, Ihr Dekor und Ihre Werbung, die Ihr Konzept ergänzen. Stellen Sie sicher, dass alle in schriftlichen Materialien und Präsentationen verwendeten Wörter Ihr Konzept ergänzen.

2

Besorgen Sie sich Ihre Geschäftslizenz, registrieren Sie Ihr Unternehmen, erhalten Sie eine Steueridentifikationsnummer und erhalten Sie alle erforderlichen Lebensmittelgenehmigungen. Planen Sie die erforderlichen Inspektionen für Ihren Dessertladen.

3

Kultivieren Sie Ihren Zielmarkt. Wenn Sie saisonale Leckereien nur mit lokalen Zutaten entwickeln, veranschaulichen Sie dies durch Marketingbemühungen innerhalb und außerhalb des Shops. Dies könnte bedeuten, Muster zu liefern und Waren auf einem Bauernmarkt zu verkaufen. Wenn Ihr Platz für jüngere Gaumen geeignet ist, dekorieren Sie ihn entsprechend und fügen Sie Extras hinzu, die Kinder zu schätzen wissen. Jeder Ansprechpartner ist ein Marketing-Moment. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Markenbotschaft in jedem Schritt des Kundenprozesses bewusst gewählt und transportiert wird.

4

Mieten Sie gewerbliche Einzelhandelsflächen, die sowohl Ihre Produktions- als auch Ihre Ladenanforderungen erfüllen. Wenn Sie sich beispielsweise auf gefrorenen Joghurt zur Selbstbedienung spezialisiert haben, benötigen Sie möglicherweise eine größere Front vor dem Haus, um Joghurtautomaten, Zusatzprodukte und Geschirr unterzubringen. Wenn Sie sich auf Kuchen in voller Größe spezialisiert haben, benötigen Sie einen größeren Rückenbereich für Backzubehör und große Geräte.

5

Kaufen oder mieten Sie die notwendige Ausrüstung. Optimieren Sie Ihren Raum für die Zubereitung von Desserts, um sicherzustellen, dass er organisiert und ein sicherer Arbeitsplatz ist. Seien Sie objektiv, wenn Sie den Essbereich schaffen. Die Gäste müssen problemlos eintreten, bestellen, bezahlen und speisen können. Versuchen Sie, einen entspannenden Raum zu schaffen, in dem Dessertliebhaber Zeit verbringen möchten.

6

Stellen Sie Ihre Mitarbeiter ein. Laut der Zeitschrift „Entrepreneur“ ist die Einstellung eines erfahrenen, talentierten Dessertkochs ein Schlüsselelement für den Erfolg.

7

Melden Sie sich für die erforderlichen Dienstleistungen an. Dies kann die Kreditkartenverarbeitung und den Internetzugang umfassen.

8

Interesse wecken. Erstellen und verteilen Sie Pressemitteilungen. Verbringen Sie Zeit mit potenziellen Kunden, sei es online oder persönlich. Nehmen Sie an Gesprächen teil und tauschen Sie Informationen über Ihren Shop aus. Erwägen Sie die Bereitstellung von Mustern, wenn Ihr Produkt hervorragend ist.

9

Hören Sie auf Ihre Kunden. Laut Jacques Torres, einem führenden Konditor, spielt die Qualität Ihrer Desserts keine Rolle, wenn die Leute sie nicht kaufen. Wenn Sie auf Kundenfeedback hören, können Sie besser Desserts und Erlebnisse kreieren, die zu Ihrem Geschäftsergebnis beitragen. Es ist auch hilfreich, Online-Bewertungsseiten wie Yelp und Urbanspoon zu überwachen. Beheben Sie alle auftretenden Probleme.

10

Verkaufen Sie Süßwaren an Lebensmittelgeschäfte oder Fachgeschäfte in der Umgebung, um das Einkommen aufzubessern. Abhängig von Ihrem Produkt können Sie Waren auch online verkaufen.

11

Vermarkten und bewerben Sie Ihren Dessertplatz weiterhin aktiv.